ABGESAGT: VEE-Jahrestagung 2020: "Klimaschutz und Energiewende - Eine Frage von Akzeptanz und Beteiligung?" - Freitag, 15. Mai 2020

Freitag, 21. Februar 2020 - 11:00
VEE Sachsen e.V.

Aufgrund der gegebenen Situation muss unsere Jahrestagung zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

 

VEE-Jahrestagung Bild 700x.png

Die diesjährige Jahrestagung der VEE Sachsen e.V. wird sich den aktuellen Gegebenheiten der neuen Landesregierung und dem Inhalt des Koalitionsvertrages stellen und in einem etwas anderem Format daher kommen. Es wird eine Jahrestagung mit Marktcharakter (also viele Stände und Möglichkeiten zum Austausch), Vorträgen, Thementischen und einem Theaterstück geben, welche das Thema "Klimaschutz und Energiewende - Eine Frage von Akzeptanz und Beteiligung?" auf andere Art und Weise betrachtet und zu persönlichen Gesprächen anregen soll.

Passend dazu haben wir das Lingnerschloss in Dresden angemietet, eines der schönsten Locations, welches die Stadt zu bieten hat.

  • Freitag, 15. Mai 2020
  • 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Lingnerschloss, Bautzner Str. 132, 01099 Dresden

(Anreise mit ÖPNV: Straßenbahnlinie 11 in Richtung „Bühlau“ bis Haltestelle „Elbschlösser“, Anreise mit PKW: Parkplätze stehen zur Verfügung, Lademöglichkeiten direkt am Schloss sind nicht gegeben.)

Programm:

09:00   Einlass + Markteröffnung
     
10:00   Eröffnung der Jahrestagung & Begrüßung der Gäste, Dr. Wolfgang Daniels, Präsident der VEE Sachsen e.V.
     
10:20   Grußwort & Umsetztung des Koalitionsvertrages, Dr. Gerd Lippold, Staatssekretär im Sächsischen Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
     
10:50   Staatssekretär Dr. Frank Pfeil, Staatsministerium für Regionalentwicklung (angefragt)
     
11:20   "Energiewende in Sachsen - Beiträge der Sächsischen Energieagentur SAENA GmbH", Dr. Tilman Werner, Geschäftsführ der SAENA GmbH
     
11:45   "Klimawandel - wo stehen wir?", Dr. Loenie Wenz, PIK Potsdam
     
12:30   Mittagspause und Buffet + Marktbesuch
     
13:30   "Klimafolgen in Sachsen - Welche Möglichkeiten haben wir?", Florian Kerl, Sächsisches Landeamt für Umwelt, Landwirtschaft udn Geologie
     
13:50   "Wo steht die Sächsische Energiewende?", Hans-Jürgen Schlegel, Referent Klimaschutz a. D.
     
14:10   "Von der Theorie in die Praxis! Akzeptanz durch Beteiligung und Teilhabe.", Frank Sondershaus, FA Windenergie
     
14:30   Kaffepause + Marktbesuch + Schlossführung* (optional, bei Anmeldung angeben)
     
15:00   Thementische + Marktbesuch
     
16:00   Theaterstück: "Ski und Rodel gut" - eine tragische Ökomödie
     
17:00   Ende

 

Es wird ausreichend Zeit sein, über die zwei Etagen des Schlosses hinweg Stände und Thementische zu besuchen, einen Abstecher auf die Dachterrasse des Schlosses zu machen und den Ausblick zu genießen oder an einer Schlossführung teilzunehmen. Ein Theaterstück wird den Tag abrunden.

Links:

Nachfolgend können Sie sich anmelden: