Sächsisches Klimagespräch

Chancen und Risiken von Klimaschutzmaßnahmen für die Sächsische Wirtschaft - Sächsisches Klimagespräch - Freitag, 14. Juni 2024, 10 Uhr

Donnerstag, 16. Mai 2024 - 14:00
VEE Sachsen e.V.

2024-06-14 SächsKlimagespräch Chancen und Risiken Klimaschutzmassnahmen 700 px.png

Die im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie erstellte Studie untersucht, welche Chancen und Risiken Klimaschutzmaßnahmen für die sächsische Wirtschaft aufweisen. Die modellgestützte Szenarioanalyse der Studie zeigt positive wirtschaftliche Auswirkungen für Sachsen im Zusammenhang mit Klimaschutzmaßnahmen. Klimaschutzmaßnahmen bieten Chancen wie die Reduzierung von Importabhängigkeiten, erhöhte Investitionen und neue Geschäftsfelder.

Sachsen weist spezifische Chancen und Risiken im Zusammenhang mit dem Klimaschutz auf, darunter die diversifizierte Wirtschaftsstruktur und die Forschungsstärke der Hochschulen als Stärken. Schwächen sind die Kleinteiligkeit der Wirtschaft, der Fachkräftemangel und die geringe Ausbaugeschwindigkeit der erneuerbaren Energien. Chancen ergeben sich durch den Aufschwung in der Elektromobilität und die Entwicklung effizienter Technologien, während Risiken in demografischen Veränderungen, Energiepreisentwicklungen und Versorgungssicherheitsbedenken liegen.

Für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Sachsen sind die Bereitstellung von Flächen, der Abbau von Bürokratie und der Ausbau der Netzinfrastruktur von entscheidender Bedeutung. Investitionen in Speicheranlagen und die Förderung von Energiegenossenschaften können ebenfalls zur Stabilität und Akzeptanz beitragen.

Gast unseres Livestreames werden Dr. Katharina Hembach-Stunden und Philip Ulrich, Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS), sein, welche die wesentlichen Inhalte der Studie vorstellen und die sich aus dieser ergebenden Handlungsempfehlungen an Politik und Entscheidungsträger aufzeigen. Die Studie entstand in Kooperation mit dem ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V. aus Dresden.

  • Freitag, 14. Juni 2024, 10:00 bis 11:30 Uhr

Auf den Vortrag folgt ein offener fachlicher Austausch mit den Zuschauern des Livestreams: Sie können per Chat & Slido ihre Fragen und Anmerkungen in die Diskussion einbringen.

Folgen Sie hier dem Live-Stream:

 https://www.vee-sachsen.de/live

► mehr ...

Energiewende im Lichte von Ausbau und Akzeptanz - Sächsisches Klimagespräch - Freitag, 14. Juli 2023, 11 Uhr

Freitag, 30. Juni 2023 - 13:00
VEE Sachsen e.V.

2023-07-14 Sächsische Klimagespräche Ausbau und Akzeptanz 2_0.png

Die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende in Sachsen erfordert sowohl den Ausbau der Erneuerbaren Energien als auch einen beschleunigten Netzausbau. Beides kommt nur schleppend voran. Bürgerproteste erschweren den Ausbau zusätzlich. Sachsen läuft dadurch nicht nur Gefahr, seine Klimaschutzziele zu verpassen, auch die sächsische Industrie ist dringend auf den "grünen Strom" angewiesen. Bei den Sächsischen Klimagesprächen gehen wir in den Dialog mit beteiligten Akteuren.

In unserem Livestream werden wir die Frage vertiefen, welche Möglichkeiten im Umgang mit den Bürgerprostesten bestehen.

Unsere Studiogäste werden sein:

  • Dr. Elisabeth Jüschke, Leiterin Projektentwicklung Wind bei der JUWI GmbH
  • Steffen Zerge, Leiter Netzregion Südsachsen bei MITNETZ STROM
  • Dirk Neubauer, Landrat des Landkreises Mittelsachsen
  • Prof. Dr. Gernot Barth, Leiter IKOME | Steinbeis Mediation, Wirtschaftsmediator, Professor für Konfliktmanagement und Mediation an der Fakultät für Business & Economics der Steinbeis-Hochschule

Auf Impulsvorträge folgt ein offener fachlicher Austausch untereinander und mit den Zuschauern des Livestreams: Sie können per Chat & Slido ihre Fragen und Anmerkungen in die Diskussion einbringen.

Folgen Sie hier dem Live-Stream:

 https://www.vee-sachsen.de/live

 

► mehr ...

Weltuntergang im Kopf? Klima fällt aus! Eine witzig-pointierte Lesung und Diskussion zum Mit- und Nachdenken - Donnerstag, 16. März 2023, 19 Uhr Leipzig

Freitag, 17. Februar 2023 - 10:00
VEE Sachsen e.V.

2023-03-16 Lesung Ankündigung FullHDV2_0.png

Am 16. März 2023 lesen Katharina van Bronswijk, "Klima im Kopf", und  Jan Hegenberg, alias Der Graslutscher, "Weltuntergang fällt aus", aus ihren Büchern. Anschließend werden wir mit den beiden diskutieren: Auch wenn Hegenberg aus wirtschaftlicher die Klimakrise betrachtet und van Bronswijk aus psychologischer Sicht, so verbindet beide doch die Frage: Wie packen wird es an? Wie kommen wir ins Handeln?

Präsenzveranstaltung! Los geht's ab 19 Uhr in der Aula im Schiller Gymnasium, Elsbethstr. 2-4, Leipzig. Der Eintritt ist frei. Moderiert wird der Abend von Bettina van Suntum (Klimabuchmesse) und Jonathan Fasel (VEE Sachsen).

Livestream! Die Veranstaltung wird im Rahmen eines Sächsischen Klimagespräches gestreamt. Der Stream kann hier verfolgt werden:

► zum Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=gAjlBNbr9zM

mit Gebärdendolmetschung: Sowohl die Präsenzveranstaltung, als auch der Livestream werden mit Gebärdensprache begleitet.

► mehr ...
Sächsisches Klimagespräch abonnieren